Anmeldevoraussetzungen

Um bei der TAS seinen Schulabschluss nachholen zu können, müssen folgende Aufnahmebedingungen erfüllt sein:

  • In Vorkurse können Sie ohne weitere Voraussetzungen direkt einsteigen. Wir unterstützen Sie dann beim Übergang in das 1. Semester.
  • Frauen und Männer mit Kindern müssen lediglich die Geburtsurkunde mindestens eines Kindes vorlegen und können so in alle Semesterstufen direkt einsteigen.
  • Flüchtlinge können nach einem speziellen Einstufungsverfahren direkt in Flüchtlingsklassen einsteigen (Vorkursbereich).

Um in das 1. Semester und höher einsteigen zu können, gelten folgende Eingangsvoraussetzungen

  • mindestens 17 Jahre alt sein
  • die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben (Grundschule und weiterführende allgemein bildende Schule);
  • zum Zeitpunkt des Schuleintritts mindestens geringfügig beschäftigt sein (Minijob),
  • oder bisher mindestens 6 Monate geringfügig beschäftigt gewesen sein (Minijob)
  • als Minijob gilt alles unter 450,-€
  • Kindererziehungszeiten werden vollständig anerkannt
  • Arbeitslosigkeit kann anteilig anerkannt werden
  • anerkannt werden können auch Vollzeitpraktika, Ausbildungszeiten, soziale Dienste oder die Pflege eines Angehörigen

Falls Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können Sie bei uns im Vorkurs beginnen. Wir unterstützen Sie dann bei der Suche nach einem Minijob, so dass Sie dann schnellstmöglich ins 1.Semester aufgenommen werden können.

In Einzelfällen kann auch eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden.

Sie sind unsicher, ob Sie die Bedingungen erfüllen?

Kommen Sie in unsere Beratung.

Wir helfen Ihnen gern und werden gemeinsam eine Lösung finden!!!