Klassen für Geflüchtete

Klassen für Geflüchtete an der TAS

Classes for refugees at the TAS

Des classes de réfugiés à la TAS

Mussten Sie ihr Heimatland verlassen?

Möchten Sie in Deutschland ein neues Leben beginnen?

Möchten Sie lernen und einen deutschen Schulabschluss erwerben, um einen besseren Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu erhalten?

Die TAS bietet Ihnen viele verschiedene Einstiegs- und Unterstützungsmöglichkeiten.

Um eine möglichst passende Einstufung in das richtige Sprach- und Lernniveau vornehmen zu können, nehmen Sie an einem Test- und Einstufungsverfahren teil.

Dementsprechend gestaltet sich die zeitliche Dauer länger oder kürzer. Sie können Klassen überspringen oder wiederholen. Je nachdem wie viel Zeit Sie brauchen, um

  • die deutsche Sprache zu lernen,
  • die deutsche Kultur kennen zu lernen,
  • Ihr Grundlagenwissen in Mathematik, Englisch, Biologie und Gesellschaftslehre zu verbessern und
  • eine Lebens- und Berufsperspektive in Deutschland zu entwickeln.

Geflüchtete, die ihre Unterlagen verloren haben und ihre Berufstätigkeit oder geringfügige Beschäftigung im Heimatland nicht nachweisen können, können mit einer Glaubhaftmachung in alle Semesterstufen der TAS aufgenommen werden.

Die TAS bietet für Ihre Schüler*innen mit Fluchthintergrund regelmäßig Telc-Sprachprüfungen an und vergibt Telc-Sprachzertifikate der Niveaus A2 – B2.

 

Dieses Projekt wird gefördert durch die

 

DOHLE Stiftung

 

 

und die

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung an der TAS erfolgt bei uns persönlich. Mehr Informationen zu unseren Beratungszeiten und Anmeldevoraussetzungen finden Sie hier:

 

 

 

Foto Geflüchtete

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

Foto Geflüchteter

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.